Lackrima K.

Lackrima besucht die Emmaberg Girls Secondary School. Im 50 Kilometer entfernten Ilembula wurde sie 1998 geboren und ist dort aufgewachsen. Ihre Eltern sind Kleinbauern und inzwischen geschieden. Als Erstgeborene übernimmt sie die Verantwortung über alle sechs Geschwister, obwohl sie nicht mit allen bei ihrem Vater wohnt. Schule ist für sie wichtig, weil sie dort Wissen und Fähigkeiten für ihr zukünftiges Leben erlangt. Daher unterstützen wir sie mit unserem Stipendium in den Jahren 2014 und 2015 bei ihrem Vorhaben.