Bildung bedeutet für ihn persönliches Wachstum und die Entwicklung seines Umfeldes. 1994 wurde Tunu in Mbeya als Sohn von Kleinbauern geboren. Tunu ist besonders vielfältig technisch engagiert. Er ist Teil des städtischen Computer Clubs, der schulischen „Electric and Electronics“ AG und begleitet viele verschiedene naturwissenschaftliche Projekte. 2014 unterstützen wir den Schüler der Mbeya Secondary School auf seinem Weg mit dem Kipaji Stipendium.