MultiplikatorInnen–Fortbildung im November 2015

/, Training, Workshops/MultiplikatorInnen–Fortbildung im November 2015

MultiplikatorInnen–Fortbildung für entwicklungspolitische Jugendarbeit in Hamburg

Am 21. und 22. November 2015 findet in Hamburg die MultiplikatorInnen-Fortbildung statt (Multiplikator: Person, die Informationen in Fortbildungsveranstaltungen weitergibt). Diese wird von der european play work association / Europa JUGEND Büro und der Engagement Global gGmbH (Außenstelle Hamburg) in Zusammenarbeit mit Kipaji – Educational Development veranstaltet.

Der Workshop konzentriert sich auf die Präsentation von entwicklungspolitischen Themen, Modellen und Theorien bei der auch eigene Erfahrungen mit einfließen. Dabei verbindet die Fortbildung Theorie und Praxis, um das gelernte auch gleich umzusetzen. Am Ende erhält man ein Zertifikat und ist in der Lage, aus den Inhalten eigene Workshops zu konzipieren und durchzuführen.

Die Agenda 2030

Hintergrund des Workshops ist die von den Vereinten Nationen (UN) verabschiedete Agenda 2030. Hierbei wurden im September 2015 insgesamt 17 Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, kurz: SDG’s) ausgerufen. Im Fokus steht, das Konzept der Nachhaltigkeit mit der ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung zu vereinen. Der Workshop soll den Teilnehmern das Werkzeug an die Hand geben, diese Ziele auf lokaler sowie regionaler Ebene umzusetzen.

Der Ablauf der Fortbildung

Das Seminar startet am Samstag, den 21. November, mit den Grundlagen und der Konzeption von Workshops. Hier wird viel diskutiert, zum Beispiel über die Rolle eines Referenten. Am Sonntag, 22. November, werden die gelernten Methoden angewandt und die eigenen Workshops unter Mithilfe von Checklisten zusammengestellt. Auch mögliche Hindernisse werden eingehend besprochen.

Wann, wo, wer, wie viel, was noch?

Der Workshop findet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. November 2015, in der W3-Werkstatt für internationale Kultur und Politik (Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg) jeweils zwischen 9 und 17 Uhr statt. Als Referenten dienen unser Kipaji-Gründer Jendrik Peters und Cindy Fischer. Der Anmeldeschluss ist der 10. November 2015. Für die Teilnahme ist ein Kostenbeitrag von 10 Euro fällig, dabei sind Materialien und Verpflegung inbegriffen. Bei einer Anreise nach Hamburg ist eine Kostenerstattung möglich.

Hier der Link zur Anmeldung: Anmeldung abgelaufen