Leader oder Nudger?

///Leader oder Nudger?

Gruppen in Seminaren zielführend anleiten

Wir bewegen uns täglich in unterschiedlichen Gruppenkonstellationen. Ob in der Familie, dem Freundeskreis, der Arbeit oder eben in Seminaren, die wir leiten: Die einzelnen Gruppenmitglieder haben unterschiedliche Bedürfnisse, manche wirken herausfordernder als andere.

Als Gruppenleitung gehört das Begleiten und Leiten einer Gruppe bereits vom Namen her zum Aufgabenbereich. Manche Workshops scheinen wie im Fluge zu vergehen und die Chemie scheint zwischen allen zu stimmen. Doch was passiert eigentlich in einer solchen Gruppe? Warum funktioniert eine Methode plötzlich nicht, wo sie in der letzten Gruppe noch reibungslos funktioniert hat?

In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Theorien zu Gruppendynamiken und Bedürfnissen von Teilnehmenden kennen. Sie üben, verschiedene Gruppendynamiken zu erkennen und darauf sinnvoll und teilnehmerorientiert zu reagieren. Sie setzen sich mit den Prozessen einer Gruppe auseinander und entwickeln Ihre Gruppenleitungskompetenz weiter. Sie beschäftigen sich mit häufigen Konflikten in Gruppensituationen und wie Sie diese bearbeiten können.

Leitfragen des Workshops:

  • Wie kann ich Gruppen in ihrem Lernprozess begleiten oder anleiten?
  • Wie sollte ich agieren, um verschiedene Gruppen zu entwickeln?
  • Wie gehe ich mit herausfordernden Teilnehmenden und ihren Bedürfnissen um?
  • Wie kann ich Gruppendynamiken erkennen, lenken und lösen?
  • Wie gehe ich mit Konflikten im Workshop um?
  • Was sind die Phasen einer Gruppe?

Inhalte

  • Gruppenphasen nach Tuckman
  • Gruppenprozesse erkennen, steuern und entwickeln
  • Bedürfnisse herausfordernder Teilnehmender
  • Konflikte erkennen und bearbeiten

Methoden Beispiele

  • Gruppen- & Einzelarbeit
  • Simulationen & Rollenspiele
  • Diskussionen & Brainstorming
  • Arbeitsblätter & Kreativmethoden
  • Fallbeispiele & Reflexion

Organisatorisches

Veranstaltungsdetails:

Datum: 08. & 09.12.2018
Zeit: jeweils 9 – 17 Uhr

 

Veranstaltungsort:

dock europe e.V.

Bodenstedtstrasse 16
(Hinterhof Eingang West)
D-22765 Hamburg

 

Gruppengröße:

10-20 Personen

 

Seminarleitung:

Nadine Hunkert
Jendrik Peters

 

Teilnahmebeitrag:

€ 400,- voller Teilnahmebeitrag

€ 150,- ermäßigter Teilnahmebeitrag
(für Gruppenleitende, Lehrende und Studierende)

 

Im Teilnahmebeitrag sind die Teilnahme am Workshop, Workshopmaterialien und Getränke für die Dauer der Veranstaltung inklusive.

 

Unsere Seminare sind gemäß § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerfrei.

Jetzt anmelden

Unser Selbstverständnis

Bei der Vermittlung von Lerninhalten stehen bei uns interaktive und erfahrungsbasierte Methoden im Vordergrund. Wir arbeiten mit jedem einzelnen Teilnehmer, haben die Interaktionen und Bedürfnisse der Gruppe im Blick und begleiten das die Gruppe professionell an das Workshopziel.

Das Zusammenspiel von Ziel, Prozess und Gruppe ist eine feinfühlige Angelegenheit. Mit einer Mischung aus Fingerspitzengefühl, Intuition, Technik und gesammelter vielfältiger Erfahrung haben unsere Trainer das Ziel klar im Blick und passen die Inhalte und Methoden flexibel an die Bedürfnisse der Gruppe und den Prozess an.

Bekommen Sie Einblicke in unsere Art zu Arbeiten

Unser Trainerteam

Eine Auswahl unserer Referenzen

Teilnehmerstimmen

Flyer Trainingsangebot

Wir begleiten Sie!

Für uns ist jeder Prozess und jeder Workshop einzigartig und entsprechende Aufmerksamkeit richten wir auf Ihr Anliegen und Situation.

Im persönlichen Gespräch machen wir uns ein Bild von Ihren Bedürfnissen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Jendrik Peters

jendrik.peters@kipaji.org