Er lebt bei seiner Tante, die wie seine Mutter als Bäuerin auf dem Feld arbeitet, um die Familie zu versorgen. Sein Vater ist bereits verstorben und er wünscht sich als erster in der Familie die weiterführende Schule abzuschließen. Ismail wurde 2001 geboren und ist seit seinem ersten Schuljahr an der Mongola Secondary High School Teil des Kipaji Stipendienprogramms. Ismail lernt täglich damit er seinen Traum wahr machen kann in die Medizin zu gehen um seine Familie zu unterstützen und Tansania weiterzuentwickeln.