Julius wurde 2017, in seinem ersten Schuljahr an der Mongola Secondary School, Teil unseres Stipendienprogramms. Er wurde 2003 in der Morogoro Region geboren und verlor bereits früh im Leben beide Eltern. Nach dem Tod seiner Eltern ist Julius zu seiner Großmutter gezogen, die die Familie durch ihre Ernte ihrer Felder unterstützt. Julius träumt davon Krankheiten zu bekämpfen und Arzt zu werden.